www.c-lab.net

 

elvira richter 
+49 172 353 28 01 
elvira richter studierte Kunst und Kommunikationsdesign in Washington D.C./ Mannheim.
Nach einer Hospitanz beim SWR, Ressort Kultur, gründet sie das PR-Büro c-lab.net und arbeitet schwerpunktmäßig für Kunststiftungen und andere Kulturinstitutionen. 1998 entsteht das SF-Hörspiel
Alice für den SFB. Es folgt die Erzählung Der stumme Engel, produziert vom HR für Literatur im Zug. Experimentelle virtuelle Arbeiten wie Duft versus Klang bestimmen die folgenden Jahre. 2001 startet
das interaktive Netzwerkspiel Die Traummaschine. 2003 zieht Elvira Richter nach Berlin, publiziert die Romangroteske Auf Landart und gründet dort das Kulturnetzwerk kulTisch.net. Nach Washington D.C., Amsterdam und Rom lebt und arbeitet Elvira Richter heute in Berlin/ Mannheim.

michael schwartzkopff

+49 172 622 66 64
michael schwartzkopff, Dipl. Designer mit den Schwerpunkten Fotografie und Kommunikation,
seit 2009 Dozent an der Universität Karlsruhe (TH), ZAK – Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft
und Studium Generale, sowie Dozent für Neue Medien bei alfatraining Mannheim und Saarbrücken.
Von 1986 bis 1992 war er Lehrbeauftragter für Fotografie an der Universität des Saarlandes. Seit 1990 betrieb er mit Elvira Richter das Büro für Kommunikationsdesign, seit 1994 die c-lab.net virtual company, seit 2005 „Frisch auf den Tisch“ – Das Kulturnetzwerk kultTisch.net. 2007/8 folgten Vorlesungen an der Universität Karlsruhe (TH), Institut für Philosophie, Europäische Kultur und Ideengeschichte (European Studies), und Vorlesungen am EC Europa Campus Wiesbaden.


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Die Inhalte dieser WebSite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten.
© richter + schwartzkopff | k2 -15 | d-68159 mannheim